Ein “kirschiger” Schulstart

erck-werk-schultuete6Wow! Nun ist unser kleines Fräulein P. gar nicht mehr so klein: Die Schule hat begonnen!! Der erste Schultag musste gefeiert werden. Omas, Opas und Patenonkel haben den Tag mit uns verbracht und wir haben ihn so richtig genossen.

Da Fräulein P.s Schulranzen von einer Glitzerkirsche geziert wurde, stand alles unter dem Thema “Kirschen”, Passend gab es also ein Kleid und:

EINE GENÄHTE SCHULTÜTE

Schultüte genaeht

erck-werk-schultuete2

erck-werk-schultuete5

erck-werk-schultuete4   erck-werk-schultuete6

Schultüte genaeht Kirschen

Für den Schnitt habe ich einen Papprohling mit Folie umwickelt, mit Tesa festgeklebt und einmal längs aufgeschnitten. Auf Stoff übertragen, zusammengenäht und verziert.  Fertig!

Den Papprohling, habe ich am nächsten Tag wieder herausgenommen. Stattdessen habe ich den Bezug mit Watte gefüllt. Nun hat Fräulein P. ein neues Kuschelkissen (namens Schuli!) und die Schultüte liegt nicht irgendwo im Keller und verstaubt, sondern hat einen Ehrenplatz im Bett. An diesem Wochenende hat es uns auf einer langen Autofahrt begleitet. Die Form war perfekt zum “Kopfanlehnen”.

Ein fröhliches Werken wünscht Euch Sabrina

Es war mal wieder so weit: Post aus meiner Küche-Zeit!

PAMK KnuspermüsliDiesmal verging die Zeit so schnell, dass ich fast ein wenig überrascht war, als ich die Mail mit dem neuen Thema bekam. Natürlich kein Grund, diese tolle Aktion zu verpassen! Das Thema war wie immer super:

“Zusammen schmeckts besser – Ich schenke Dir ein Stück vom leckeren Glück”

Der einzige Nachteil ist, dass das Thema so viel Interpretationsspielraum lässt, dass ich mich (mal wieder) nur schwer entscheiden konnte, was ich für mein Päckchen werkeln wollte. Aber nach einiger Recherche habe ich mich für ein “Süßes Frühstück” entschieden, denn was gibt es Schöneres als ein gemeinsames Familienfrühstück am Wochenende??

Meine Tauschpartnerin Femi vom Blog MadebyFemi hat mich mit ihrem Paket auch seeehr glücklich gemacht. Das war drin:

  • Schoko-Rote Bete- Kuchen im Glas zum Löffeln
  • Mohn-Baiser
  • Rhabarber-Sirup
  • Aprikosen-Chutney
  • und sogar ein gebasteltes Rezeptheftchen

Besonders der Rhabarber-Sirup hat es mir angetan. Mit Eiswürfeln und Mineralwasser oder Sekt aufgefüllt ein Genuss!! Vom Schoko-Kuchen habe ich dank Fräulein P. kaum etwas abbekommen, die Mohn-Baisers haben eine tolle Konsistenz und befanden sich in einer süßen rosa Dose mit Cup Cakes bedruckt (also quasi eine perfekte Erck-Werk-Dose) und das Chutney wird am Wochenende probiert. Vielen Dank, Femi!! Die Post aus Deiner Küche war einfach super!

Und das war in meinem Paket drin:

Frisches Brot mit Birnen und Walnüssen

Brot mit Birne und Walnüssen

100g gehackte Walnüsse rösten und abkühlen lassen. 2 Birnen schälen, entkernen und in ganz kleine  Stücke schneiden. 3/4 Würfel Hefe mit 150ml Wasser auflösen, mit 2 Eiern, 50g Sahne und 80g Zucker vermischen. Danach 600g Weizenmehl (Type 550) und 75g Butter zugeben. Das Mark von 1 Vanilleschote mit 1 TL Salz vermengen und hinzufügen. 4 Minuten auf langsamer Stufe kneten. Die Walnüsse hinzugeben und nochmal 5 Minuten auf schneller Stufe kneten. Kurz vor Schluss die Birnenstücke hinzufügen. Den Teig halbieren (ich habe  ihn in 4 Stücke geteilt) und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.. Die vier Teigstücke in gefettete Formen füllen und mit Sesam bestreuen. Die Brote noch einmal abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Backofen auf 220 Grad (keine Umluft) vorheizen. Dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen. Wenn die Temperatur erreicht ist, benetztes Blech herausnehmen und Brot bei 200 Grad 45 Minuten (bei 4 Broten nur 25 Minuten) weiterbacken.

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

500g Rhabarber putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden. 500g Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Die gesamte Menge abwiegen. Die gleiche Menge an Gelierzucker 1:1 (ca. 800g) hinzufügen und verrühren. Nun nach Belieben pürieren. Etwa 4 Stunden mit gelegentlichem Umrühren stehen lassen. Den Saft von einer Zitrone unter die Mischung rühren. Dann erhitzen, 3-4 Minuten kochen lassen und in vorbereitete Gläser füllen.

Holunderbeersirup

Holunderbeer-Sirup

300ml Holunderbeersaft mit 60g Zucker vermischen und in einem Topf erhitzen. 2 EL Zitronensaft hinzufügen, 10 Minuten köcheln und in vorbereitete Flaschen füllen.
Gekühlt  in ein Glas füllen (1-2cl) und mit Sekt oder Apfelschorle auffüllen.

Knuspermüsli

Knuspermüsli

4 Tassen trockene Zutaten (z.B. Getreideflocken, Nüsse, etc. mit 1 Tasse Honig vermischen und in der Pfanne rösten. Knusprig wird es erst beim Abkühlen.

Das Knuspermüsli-Rezept habe ich von meiner Tauschpartnerin Antje aus der letzten PAMK-Runde geklaut ;-)

Und hier könnt ihr Euch noch die Glücklichmacher der anderen Teilnehmer anschauen.

Ein fröhliches Werken wünscht Euch Sabrina

 

 

 

Deko-Dingsda für den Garten

Erck-Werk GartendingsdaDer Wind hat vor einigen Wochen einen Ast von unserer Weide geweht und Fräulein P. hat ein paar Ferienstunden damit verbracht, die Rinde von den Zweigen zu ziehen. Nun hatten wir einen Haufen hübscher Zweige und wussten nichts damit anzufangen. Fräulein P. hatte die Idee eine Leiter zu bauen. Gesagt, getan! Wir haben alle Zweige mit 2 Jutebändern an den Enden verbunden, unten einen Stein zum Beschweren angebunden und in den Baum gehängt. Nun können wir nach Belieben dekorieren. (Zur Zeit mit Rosen) Zum Rauf- und Runterklettern eignet sich die Leiter natürlich nicht ;-)

Ein fröhliches Werken wünscht Euch Sabrina

Erck-Werk Gartendingsda Leiter

erckwerk-gartendingsda3

erckwerk-gartendingsda2

erckwerk-gartendingsda4

 

Ohne Mama(s) läuft bei uns gar nix!!

Blumen zum MuttertagDas ist uns jeden Tag klar, aber heute ist ja Muttertag und da hat dieses Thema mal einen Post verdient. Unsere Muttis/Omis (und die Papis/Opis natürlich auch) unterstützen uns immer. Es wird gebabysittet, gekocht, gewaschen, gebügelt, Chauffeur gespielt und noch ganz viel mehr. Ich kann das gar nicht alles aufzählen. Und es wird nie eine Gegenleistung erwartet. Sie sind soooo toll und wir lieben sie einfach!

Dieses Jahr haben die beiden Kleinen, hauptsächlich Fräulein P. selbst ein Muttertagsgeschenk für die Omas gewerkelt. Ich habe diese süße Idee in einer ähnlichen Form bei Pinterest entdeckt. Sie haben Blumen und kleine Kreise ausgeschnitten und aufeinander geklebt, anschließend einen grünen Strohhalm als Stiel auf die Rückseite getackert und in einen Blumentopf mit Sand gesteckt. Noch eine Blume mit dem Text “Danke für’s Helfen beim Wachsen und Blühen”, ein paar Grashalme und fertig!

Ein fröhliches Werken wünscht Euch Sabrina

Blumen zum Muttertag

Blumen zum Muttertag

Letzte Woche war die ‘Post aus meiner Küche-Woche’!!

Brioche Himbeergelee Post aus meiner Kueche Letzte Woche war es soweit: Alle Teilnehmer der ‘Post aus meiner Küche-Aktion’ sind in ihr Küchen geflitzt und haben kleine Leckereien zum Thema Kindheitserinnerungen gezaubert und an die Tauschpartner geschickt. Hier bei Pinterest könnt Ihr sehen was da so fabriziert wurde. Wahnsinn!! Schleckmuscheln, Bonbonketten, Schwarzer Peter, Quench und soooo vieles mehr. Anettchen, Du musst unbedingt gucken und das nächste Mal auch mitmachen!! Ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr heraus! Warum ist mir so etwas nicht eingefallen :-(

Aber ich wurde ja auch verwöhnt!! Meine Tauschpartnerin Antje hat mir Frühstücks-Kindererinnerungen geschickt:

  • Knuspermüsli
  • Holunderbeer-Pflaumen-Konfitüre
  • Creme Brulée
  • Schoko-Cookies

Die Schoko-Cookies waren schon am ersten Tag verputzt und Prinz J. will zum Frühstück nix anderes als die Konfitüre auf sein Brot! Jeder einzelne Leckerbissen war in einem handgenähten Beutel verpackt!

Liebe Antje, auch auf diesem Weg noch mal vielen vielen Dank für Dein liebevoll verpacktes Päckchen, den wirklich leckeren Inhalt und den netten Kontakt!

Nun möchte ich Euch auch noch zeigen, was ich in meiner Küche so gewerkelt habe:

Rice-Crispies Post aus meiner Kueche

Rice-Crispies

2EL Butter in einem Topf zerlassen, 1/2 Tüte weiße Marshmallows dazugeben und bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren so lange erhitzen bis die Marshmallows vollständig aufgelöst sind. 1 Prise Salz in die Masse streuen und 1/2 Packung Rice Crispies von Kellogs o.ä. untermengen. Die Masse in eine mit gefettetem Backpapier ausgelegte kleine Backform (z.B. für Brownies) füllen und gleichmäßig verteilen. Ein Stück Backpapier über die Form legen und ordentlich andrücken. Anschließend eine halbe Stunde im Kühlschrank erkalten lassen und dann in Stücke schneiden.

Brioche Himbeergelee Post aus meiner Kueche

Himbeergelee

1kg TK-Himbeeren auftauen lassen, zerdrücken, in ein Sieb füllen und abtropfen lassen. Mit einem Löffel noch mal durchs Sieb streichen , um den Rest des Saftes zu bekommen. 3 EL Zitronensaft hinzufügen und die gesamte Menge abmessen. Die gleiche Menge an Gelierzucker 1:1 (ca. 400g) hinzufügen und verrühren. Etwa 1 Stunde mit gelegentlichem Umrühren stehen lassen. Dann erhitzen und 3-4 Minuten kochen lassen und in vorbereitete Gläser füllen.

Brioche-Muffins

Vorteig: 80ml Milch lauwarm erhitzen, mit 2 EL Zucker und 1/3 Hefewürfel vermischen und 100g Mehl Type 550 unterrühren. 15 Minuten gehen lassen.

250g Mehl Type 550, 3 Eier, und 1 TL Salz auf den Vorteig geben und langsam verkneten. Dann 200g weiche Butter in Flocken nach und nach dazu geben und auf mittlerer Stufe verkneten (ca. 5 Minuten). Wieder 15 Minuten gehen lassen und dann eine halbe Stunde in den Kühlschrank zum Abkühlen.

Den kühlen Teig zu einer Kugel formen und in 12 Teile teilen. Von jedem Teil ein bißchen Teig (ca. 1/3) abnehmen und zu einem kleinen Ball formen. Rest zu Kugeln formen und in die gefettete Muffinform legen. Kleinen Ball oben auf die Kugeln setzen und noch mal 15 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Brioche mit 1 Eigelb bestreichen und 20 Minuten im Ofen backen.

Meiner Familie hat es geschmeckt!! Das nächste Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei!!

Ein fröhliches Werken wünscht Euch Sabrina

 

 

Die Hühner sind los!

Ostern Huhn Federn  HolzklotzDieses Huhn hat Fräulein P. aus dem Kindergarten mitgebracht. Ist das nicht eine tolle Idee? Es besteht aus 2 Holzklötzen (einer länger als der andere), die sie zusammengeklebt und anschließend mit Stiften bemalt und mit Federn beklebt hat. Zum Schluss noch 2 Reißzwecken als Augen und fertig ist die Osterdeko.

Ein fröhliches Werken wünscht Euch Sabrina

 

Huhn Ostern Holzklotz

Ostereier nach Gaudi

Ostereier Mosaik Ein bißchen spät dran, aber gerade noch rechtzeitig zu Ostern sind unsere diesjährigen Ostereier fertig geworden. Ich stehe total auf Antoni Gaudi und seine Mosaikverzierungen und daher haben wir dieses Jahr auch Mosaikeier gemacht. Und so haben wir sie gewerkelt:

 

*Die gewaschene Schale von unseren Frühstückseiern in verschiedenen Farben gebadet und anschließend getrocknet.

*Ausgepustete Eier (oder Plastikeier) gold angemalt und trocknen lassen.

*Eierschale in kleine Stücke gebrochen und mit Bastelkleber zu verschiedenen Motiven zusammengesetzt, z.B. Streifen, Herzen, Blumen oder für die ganz Kleinen einfach nur bunt gemischt.

Einfach kinderleicht!

Ein fröhliches Werken und schöne Ostern wünscht Euch Sabrina

 

Ostern Eierfärben Eierschale

Ostern Eierschale gefärbt

 

Puschel-Punkt-Pullover

erckwerk-rahmen-kapuzenpulliEinen richtigen Kuschelpulli hat sich Fräulein P. gewünscht! Und das hier ist dabei herausgekommen. Noch ein bißchen groß, aber zum Einkuscheln perfekt! Sie möchte ihn am Liebsten jeden Tag anziehen. Ich bin ganz schön neidisch und am Überlegen, ob ich mir nicht auch einen mache! Allerdings würde ich die Punkte weglasssen. Vielleicht in einem schönen Lila??

Den Schnitt habe ich hier gekauft. Leider habe ich beim Kauf nicht gesehen, dass es eine DÄNISCHE Anleitung ist!! Aber das liebe Internet ist ja überall behilflich und hier habe ich die deutsche Übersetzung gefunden. Und für die “Profi-Näher” erklärt er sich wahrscheinlich auch von selbst, denn er ist super einfach zu nähen!

Ein fröhliches Werken wünscht Eure Sabrina

 

erckwerk-kapuzenpulli1

erckwerk-kapuzenpulli2

Kapuzenpulli

Kapuzenpulli

Post aus meiner Küche

Kennt Ihr schon www.postausmeinerkueche.de ?

Die Idee: Man schickt kleine Leckereien aus der eigenen Küche an jemanden und wird gleichzeitig mit leckeren Köstlichkeiten aus der Küche des anderen überrascht!

Das funktioniert so: Alle 2 Monate geben Rike, Clara und Jeanny vom “Post aus meiner Küche”-Blog ein Thema bekannt, bisher “Schokoladiges”, “Very Berry”, “Lasst uns picknicken” und “In der Weihnachtsschickerei”. Daraufhin meldet man sich an, bekommt eine Tauschpartnerin und im vorgegebenen Zeitraum wird etwas Leckeres gezaubert und an die Tauschpartnerin geschickt. Und natürlich bekommt man selbst dann auch ein Paket. Anschließend kann man sich Fotos von den Köstlichkeiten der anderen Teilnehmer anschauen.

Ich finde die Aktion soooooooooooo toll!!  Beim letzten Thema “In der Weihnachtsschickerei” war ich schon dabei und habe das hier an meine Tauschpartnerin geschickt:
post-aus-meiner-kueche-rahmen2

  • Karamellbonbons
  • Erdnusscookies
  • Mokkatrüffel
  • Haferkekse
  • Pfefferminzkonfekt

 

Ich selbst wurde mit Lebkuchenlikör und Spekulatius-Cake-Pops verwöhnt.                    Mmmmhh..!! Lecker!!

Nun geht “Post aus meiner Küche” in die 5.Runde und es heißt “Kindheitserinnerungen”!

Natürlich habe ich mich gleich angemeldet und Ende März ist es soweit! Bin fleißig am Recherchieren und habe auch schon so eine Ahnung.. Aber natürlich wird noch nix verraten, denn es soll ja eine Überraschung für meine Tauschpartnerein werden.

Ein fröhliches Werken wünscht Eure Sabrina

Darf ich vorstellen: Fräulein Lila Handlust

rahmen-puppeFräulein P spielt gerne mit ihren Puppen und Kuscheltieren “Kasperletheater”. Zum Geburtstag gab es eine gestrickte Handpuppe: Fräulein Lila Handlust. Da macht das Theaterspielen gleich doppelt so viel Spaß, wenn man die Hand so richtig in die Puppe stecken kann! Sie hat sich riesig gefreut. Allerdings wurde schon angekündigt, dass Lila bald einen Freund braucht! Vielleicht den ‘Handwerker Bill Blaumann’ oder den ‘H(L)andwirt Georg Grünwald’ oder ..??

Ein fröhliches Werken wünscht Eure Sabrina

 

 

 

 

IMG_0144

IMG_0151

IMG_0174